direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Untersuchung der Machbarkeit von Orthogonal-Frequency Division Multiplexing (OFDM) in optischen Übertragungsstrecken

Lupe

Es soll untersucht werden, ob man OFDM auch für optische Übertragungsstrecken nutzen kann, ohne dass die benötigten Sende- und Empfängerstrukturen zu komplex werden. Es werden die einzelnen physikalischen Randbedingungen untersucht und bzgl. ihrer Machbarkeit und Komplexität bewertet. Insbesondere soll betrachtet werden, ob man OFDM auch mit Direktempfang und unter dem Einfluss von Polarisationsmodendispersion (PMD) erreichen kann. Anschließend soll die Leistungsfähigkeit dieser Übertragungstechnik mit herkömmlichen Techniken verglichen werden.

Exemplary Publications

  • M. Schuster, S. Randel, C.-A. Bunge, S.C.J. Lee, F. Breyer, B. Spinnler, K. Petermann 
    Spectrally Efficient Compatible Single-Sideband Modulation for OFDM Transmission With Direct Detection
    IEEE Photon. Technol. Lett, Vol. Vol. 20, No. 9, pp. 670-672, May 2008.
  • M. Schuster, C.-A. Bunge, B. Spinnler, K. Petermann 
    120 Gbit/s OFDM Transmission with Direct Detection using Compatible Single-Sideband Modulation 
    Proc. Optical Fiber Conference (OFC 2008), paper OMU7, San Diego, Febr. 2008.
  • A. Bocoi, M. Schuster, F. Rambach, D. Schupke, C.-A. Bunge, B. Spinnler 
    Cost Comparison of Networks Using Traditional 10 and 40 Gb/s Transponders Versus OFDM Transponders
    Proc. Optical Fiber Conference (OFC 2008), paper OThB4, San Diego, Febr. 2008.
  • Ö. Bulakci, M. Schuster, C.-A. Bunge, B. Spinnler 
    Precoding Based Peak-to-Average Power Ratio Reduction for Optical OFDM demonstrated on Compatible Single-Sideband Modulation with Direct Detection
    Proc. Optical Fiber Conference (OFC 2008), paper JThA56, San Diego, Febr. 2008.

Contact

Matthias Schuster, M. Sc.
Tel.: +49 89 722 24 002
Fax.: +49 30 314 24 626

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe